FFV Fortuna Göcklingen > FFV Fortuna Göcklingen

Herzlich Willkommen beim FFV!

Hier erfahren Sie alles rund um den Verein und von unseren Mannschaften! Viel Spaß!

 

 

News

B-Juniorinnen

von Margit Simon (Kommentare: 0)

Knappe Niederlage

In der ersten Runde des Vorderpfalzpokals empfingen die B-Juniorinnen den FV Freinsheim. Die Mannschaft tat sich schwer ins Spiel zu kommen, trotzdem gehörte die Anfangsphase der SG. Als dann nach 15 Minuten Abwehrchefin Lina Biedermann verletzt vom Feld musste, ging die Ordnung der Hintermannschaft verloren und das Spiel wurde hektisch. Freinsheim ging durch zwei schnelle Konter mit 2:0 in Führung.

In der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft Moral und drängte auf den Anschlusstreffer. Durch gelungene Kombinationen erspielte sich die SG zahlreiche Möglichkeiten. Den fälligen Anschlusstreffer erzielte Hannah Meissner. Göcklingen war in dieser Phase klar spielbestimmend, doch leider wollten an diesem Abend keine weiteren Treffer mehr fallen.

Spielbetrieb in dieser Woche

von Margit Simon (Kommentare: 0)

Mittwoch, 20.09.2017

B-Juniorinnen Vorderpfalzpokal: SG Göcklingen/Herxheim - FV Freinsheim um 19:00 Uhr

 

Freitag, 22.09.2017

D-Juniorinnen: 1.FC Lustadt - SG Göcklingen/Herxheim um 17:00 Uhr

 

Samstag, 23.09.2017

C-Juniorinnen: SG Göcklingen/Herxheim - 1.FFC Ludwigshafen II um 14:00 Uhr

FFV Fortuna Göcklingen - TSV Gau-Odernheim um 17:00 Uhr

 

Sonntag, 24.09.2017

B-Juniorinnen: SG Göcklingen/Herxheim - 1.FC Lustadt um 11:00 Uhr

B-Juniorinnen

von Margit Simon (Kommentare: 0)

Niederlage bei Saisonauftakt

Am Sonntag begann auch für die B-Juniorinnen die Saison beim FC Speyer II. Die neu zusammengestellte Mannschaft musste sich erst finden, und so gingen die ersten 15 Minuten klar an Speyer. Im weiteren Verlauf war die Partie ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einem Konter gelang Speyer die Führung. Doch fast im Gegenzug konnte die SG ausgleichen. Nach einer schönen Kurzpasskombination schob dann Hannah Meissner ins lange Eck ein. Mit dem 1:1 gings dann auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte kam die SG besser ins Spiel und hatte viele Eckbälle, die aber das Tor verfehlten. Speyer konnte durch drei Konter schnell auf 4:1 erhöhen. Trotz des Rückstandes gab sich die Mannschaft nicht auf und erspielte sich weitere Chancen, doch leider gelang kein weiterer Treffer.

Ein großes Lob an die vier C-Jugend Spielerinnen, die kurzfristig für drei krankheitsbedingte Ausfälle einsprangen und eine Klasse Leistung zeigten.

FFV Fortuna Göcklingen II - SG Neupotz/Leimersheim 1

von Margit Simon (Kommentare: 0)

Am Mittwochabend war die SG Neupotz/Leimersheim zu Gast in Minderslachen. Das erste Tor des Abends gelang Lena Ackermann in der 12. Minute durch einen Heber über die Torfrau der Gäste. In der 32. Minute erhöhte der FFV auf 2:0, nachdem sich die sehr laufstark agierende Deborah Weber auf der rechten Seite mit einem genauen Zuspiel auf die in der Mitte startende Lena Ackermann durchsetzen konnte, die den Ball schließlich im Gästetor unterbrachte. Mit 2:0 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte hatte der FFV etwas Glück, als die Gäste aus kurzer Distanz nur knapp das Tor verfehlten. Ein sehenswerter Volleyschuss aus 20 Metern von Yvonne Fichtner zum 3:0 sorgte dann in der 64. Minute für die Vorentscheidung. Durch zwei Anschlusstreffer in der 73. und 87. Minute konnten die Gäste den Rückstand noch einmal verkürzen. Doch in der 90. Minute gelang Manuela Dausch nach einer Ecke noch ein Treffer zum 4:2 Endstand.

D-Juniorinnen

von Margit Simon (Kommentare: 0)

Souveräner Sieg im Pokal

Am Mittwochabend gelang den D-Juniorinnen ein 12:2 Sieg gegen den 1.FC Lustadt. Schon in der zweiten Minute konnte das 1:0 durch Daya Lou Homey erzielt werden, die im Verlauf des Spiels noch vier weitere Tore schoss. Die Mädels hatten die Gegner gut im Griff, und es gelang ihnen, die Positionen gut zu halten. Zur Halbzeit stand es 4:1 durch weitere Tore von Julia Bosel, Leonie Hartmann und Sunna Brack.

In der zweiten Halbzeit ging es Schlag auf Schlag. Die SG zeigte sich torhungrig und schoss nochmals acht Tore. Die Torschützen der zweiten Halbzeit: Zoe Wojcik, 2x Julia Bosel, Leonie Trapp und 4x Daya Lou Homey